So gestalten Sie Ihre Traumfassade

Expertentipps Fassadendämmung: Gestaltung

Das eigene Haus ist mehr als ein Dach über dem Kopf. Es ist das Heim der Bewohner und spiegelt deren Persönlichkeit. Nichts prägt diese Visitenkarte stärker als die Gestaltung der Fassade. Hier unsere Tipps zur Neugestaltung – ob im Rahmen einer Sanierung, Wärmedämmung oder einfach zur Verschönerung.

Klassisch-elegant, natürlich-ländlich oder modern-sachlich: Sie wissen, wer Sie sind. Und das sollte auch das Gesicht Ihres Hauses widerspiegeln. Moderne Putze, Farben und Gestaltungsmaterialien bieten nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten für jeden Gebäudetyp, Architektur- und individuellen Stil.

Bringen Sie Farbe ins Spiel

Ob einfarbig oder mehrfarbig, dezent oder ausdrucksstark: Der Farbton der Fassade weckt Emotionen und sollte das eigene Zuhause stilgerecht zur Geltung bringen. Die Farbe kann den Architekturstil unterstreichen, brechen oder modernisieren; das Haus harmonisch in die Nachbarschaft integrieren oder es bewusst davon abheben. Zur individuellen Wahl stehen dafür Hunderte unterschiedlicher Farbtöne, -nuancen und -kombinationen.

Für eine lange Freude an der neuen Traumgestaltung sollten in jedem Fall nur spezielle Fassadenfarben mit geprüfter Lichtbeständigkeit zum Einsatz kommen – idealerweise mit der höchsten Farbtonbeständigkeitsklasse A1. Hochwertige Fassadenfarben bieten zudem äußerste Farbbrillanz und eine extrem harte Oberfläche, auf der Schmutz und Kratzer kaum eine Chance haben.

Geben Sie der Fassade Struktur

Auch der Putz prägt das Erscheinungsbild der Fassade. Unterschiedliche Putzstrukturen können Flächen optisch voneinander absetzen, ihnen Rhythmik verleihen, übergeordnete und untergeordnete Bereiche definieren und differenzierte Schattenspiele auf der Hauswand erzeugen. Feingeputzte Fenstereinfassungen können beispielsweise einen spannungsreichen Kontrast zu einer grobkörnigeren Fassadenfläche erzeugen. Dafür stehen verschiedene Korngrößen und Putzstrukturen wie Kratz-, Scheiben- oder Rillenputz zur Wahl.

Fachwerk und Klinker-Optik erhalten

Mit modernen Dämmsystemen lässt sich auch der besondere Charakter von Fachwerk und gemauerten Wänden erhalten. Extrem dünne Dämmplatten helfen, das Fachwerk auch nach der Außendämmung sichtbar zu halten. Soll der Charakter einer gemauerten Außenwand beibehalten werden, gibt es dafür sogenannte Flachverblender in Klinker-Optik. Diese sind aus natürlichen, mineralischen Materialien gefertigt und werden – statt Farbe – als äußerste Schicht auf die Fassadendämmung aufgebracht. Hier stehen diverse Farbrichtungen, Formate und Mörtel-Töne zur Wahl.

seit 1912...

Ulrich Krehl- Kalesse Malermeister GmbH
Bogenstr. 14/1
71634 Ludwigsburg

Telefon:
07141 - 923668

Telefax:
07141 - 902990

E-Mail:
info@maler-krehl-kalesse.de

 

Haben Sie Schimmel in der Wohnung ? 

Wir sind Ihr zertifizierter Spezialist in der Schimmelsanierung.

Wir sind ein Meisterbetrieb im:

Arbeitskreis der Ludwigsburger Bauhandwerker